Polizei
Autofahrerin kracht bei Torgelow gegen Baum

Der Wagen war nach dem Unfall zwischen Torgelow und Liepgarten auf der Kreisstraße 75 nicht mehr fahrbereit.
Der Wagen war nach dem Unfall zwischen Torgelow und Liepgarten auf der Kreisstraße 75 nicht mehr fahrbereit.
Christopher Niemann

Aus noch unbekannter Ursache verunglückte eine 27-Jährige auf der Kreisstraße 75. Sie verlor die Kontrolle über ihr Auto und stieß mit mehreren Bäumen zusammen. Sie wurde schwer verletzt.

Bei einem Verkehrsunfall zwischen Torgelow und Liepgarten ist am Donnerstag eine Person schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, kam eine 27-jährige Autofahrerin mit ihrem PKW gegen 11.05 Uhr zunächst von der Fahrbahn nach rechts ab, ehe sie mit der rechten Fahrzeugseite erst einen Leitpfosten und dann einen Straßenbaum streifte.

Anschließend kam die Fahrerin mit ihrem Wagen nach Angaben der Polizei wieder auf die Fahrbahn, bevor sie die Kontrolle verlor und das Auto nach links von der Fahrbahn abkam. Das Auto kollidierte frontal mit einem Baum und drehte sich dann um 180 Grad.

Straße musste gesperrt werden

Die Straße musste für 45 Minuten voll gesperrt werden. Nach Informationen der Polizei ist die Ursache des Unfalls noch unbekannt. Der Sachschaden beträgt in etwa 3000 Euro. Das Auto war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit.

Kommentare (2)

Ursache unbekannt? Handy, jede Wette. Das ist nämlich nicht mehr normal, was einem da ständig im Straßenverkehr entgegen kommt. Traktor , LKW und hauptsächlich weibliche Pkw Fahrerinnen mit dem Handy am Ohr. Die Polizei sollte mal mit zivilen Pkw Streife fahren.

Da braucht man nur den Text zu lesen, das Foto anzusehen und schon kommt man zum einzig logischen Schluss, dass das Handy im Spiel war. Weitere Ermittlung oder gar Opferbefragung kann getrost eingespart werden - nachher kommt noch irgendeine andere Unfallursache in Betracht. Pah, dabei weiß der gemeine Leser doch sofort, dass sein persönlicher Horizont immer Deutungshoheit hat - und letztendlich doch das Handy im Spiel war, egal was sich andere später noch zu schreiben erdreisten.