ZUKUNFT GESICHERT

Awo übernimmt die Bibliothek in Torgelow

Die Stadtvertreter haben sich dafür ausgesprochen, dass der Awo-Kreisverband die traditionsreiche Einrichtung ab Januar 2021 übernimmt. Was ändert sich für die Leser?
Helmut Grams , Geschäftsführer des Awo-Kreisverbandes Uecker-Randow, hat den Stadtvertretern sein Bibliotheks-Konzep
Helmut Grams , Geschäftsführer des Awo-Kreisverbandes Uecker-Randow, hat den Stadtvertretern sein Bibliotheks-Konzept vorgestellt. NK-Archiv
Ab dem 1. Januar 2021 wird die Torgelower Bibliothek vom Awo-Kreisverband Uecker-Randow betrieben. Den Beschluss dazu haben di
Ab dem 1. Januar 2021 wird die Torgelower Bibliothek vom Awo-Kreisverband Uecker-Randow betrieben. Den Beschluss dazu haben die Torgelower Stadtvertreter gefasst. NK/Archiv
Torgelow.

Die Stadt Torgelow wird auch künftig ihre Bibliothek haben. Mit dem einstimmigen Beschluss der Torgelower Stadtvertreter, dass der Kreisverband Uecker-Randow der Arbeiterwohlfahrt (Awo) die Einrichtung übernimmt, ist deren Zukunft ab dem Beginn des Jahres 2021 gesichert.

Nach dem eindeutigen Votum im Ueckersaal gab es Beifall für...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu allen Nachrichten aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Exklusive News, Hintergründe und Kommentare
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Torgelow

zur Homepage