Piratenfest

Bachelor lässt kleine Mädchenherzen höher schlagen

Natürlich gab es vom „Bachelor“ beim Piratenfest in Ueckermünde auch rote Rosen.
Da haben die kleinen Fans den „Bachelor“ hinter den Kulissen zum ersten Mal entdeckt und die Freude kannte keine Grenzen.
Passend zum Piraten-Spektakel durfte ein Bogenschießstand nicht fehlen.
Cool und locker, aber dennoch nicht abgehoben wirkte Leonard Freier.
Für den musikalischen Rahmen beim Piratenfest sorgte die Band „Rockstuff vom Haff“.
Ob diese Unterarme jemals wieder gewaschen werden?
Piratenfest
Captain Jack Sparrow im fünften Teil von „Fluch der Karibik” auf der Kinoleinwand und der Bachelor Leonard Freier als Stargast beim Piratenfest in Ueckermünde: Können Tage am Haff schöner sein?

Leonard Freier sorgte für ein breites Dauergrinsen bei den weiblichen Gästen des Piratenfestes am Ueckermünder Kino. Freier, der 2016 durch die RTL-Fernsehshow „Der Bachelor“ bekannt wurde, erfüllte den kleinen und großen Fans jeden Wunsch. Egal, ob ein Foto, eine Autogrammkarte oder eine Unterschrift auf dem Arm – Leonard Freier ließ die Mädchenherzen in Ueckermünde am Wochenende höher schlagen. Und wie es sich für einen Bachelor gehört, durften natürlich auch die roten Rosen nicht fehlen, die er an seine weiblichen Fans verteilte.

Dass die Kinobesitzer Andreas Kuhn und Christian Guhl ein Piratenfest veranstalteten, hatte übrigens einen guten Grund. Am vergangenen Donnerstag kam der fünfte Teil der erfolgreichen Filmreihe „Fluch der Karibik“ in die Kinos.

Christian Johner

Bild

Mailadresse

c.johner@nordkurier.de

Inaktiv

Meistgelesen