MOTORRADFAHRER VERSACHT UNFALL

Biker bei Sturz in Torgelow schwer verletzt

Als ein Motoradfahrer in den Torgelower Kreisel einfahren wollte, übersah er andere Fahrzeuge. Bei der Notbremsung brach das Motorrad aus, und er stützt. Nun liegt der Biker schwer verletzt im Krankenhaus.
Am Torgelower Kreisel kam es am Freitag zu einem Unfall mit einem Biker.
Am Torgelower Kreisel kam es am Freitag zu einem Unfall mit einem Biker.
Torgelow.

Bei einem Verkehrsunfall am Freitag gegen 13.20 Uhr in der Torgelower Wilhelmstraße ist ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Der 53-Jährige, der auf der Wilhelmstraße in Richtung Breite Straße unterwegs war, übersah beim Einfahren in den Kreisel andere Fahrzeuge. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, bremste er sein Motorrad so stark ab, dass es ausbrach. Der Mann stürzte und zog sich schwere, aber nicht lebensbedrohliche Verletzungen zu.

Der Motorradfahrer wurde in die Ueckermünder Klinik gebracht. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 100 Euro.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Torgelow

Kommende Events in Torgelow (Anzeige)

zur Homepage

Kommentare (2)

ZITAT: "Als ein Motoradfahrer in den Torgelower Kreisel einfahren wollte,...", ist ihm doch glatt ein r aus dem Rad gefallen.

ZITAT: "Bei der Notbremsung brach das Motorrad aus, und er stützt."

ZITAT: "MOTORRADFAHRER VERSACHT UNFALL"
Resümee: ein Artikel - dreimal Mist geschrieben.
Wenn eine Kfz.-Werkstatt eine Durchsicht erledigt und drei Fehler zusätzlich einbaut, kann sie nicht erwarten, dass ich die Rechnung bezahlen werde.
Herr Mladek sollte jedem Journalisten pro Fehler das Honorar um 50 EURO kürzen.