Nächtlicher Feuerwehreinsatz

:

Brand einer Gartenlaube in Torgelow

Das Feuer wurde durch 15 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Torgelow gelöscht.
Das Feuer wurde durch 15 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Torgelow gelöscht.
NK/Archiv

Kurz vor Mitternacht wurde bei der Feuerwehr in Torgelow Alarm ausgelöst: Am Stadtrand stand ein kleines Gartenhäuschen in Flammen. War es Brandstiftung?

Am späten Donnerstagabend, gegen 23:20 Uhr, kam es in der Eggesiner Straße Ausbau in Torgelow zu einem Feuer in der Gartenanlage „Ueckerblick”. Nach derzeitigen Erkenntnissen der Polizei brannte dort eine genutzte Gartenlaube vollständig nieder. Der Schaden beträgt etwa 2000 Euro.

Die Beamten gehen zudem davon aus, dass die Tür am Haupteingang der Gartensparte vermutlich aufgetreten wurde. Ob dabei ein Zusammenhang besteht, wird derzeit noch geprüft. Das Feuer wurde durch 15 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Torgelow gelöscht. Personen kamen nicht zu Schaden.

Die Ermittlungen zur Brandursache wurden durch die Beamten des Kriminaldauerdienstes aufgenommen und nun wegen des Verdachts der Brandstiftung geführt. Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zum Brand machen können ,sich bei der Polizei Ueckermünde, in jeder anderen Polizeidienststelle oder unter www.polizei.mvnet.de zu melden.