HELENE FISCHER, KELLY FAMILY, PUHDYS

Bühne der Schlagerstars wird saniert

Die Sanierung des Ueckerparks schreitet voran. Die Bühne, auf der einst die ganz großen der Schlagerbranche standen, ist bereits abgerissen. Ihr DDR-Charme entsprach nicht den aktuellen Erfordernissen.
So sieht der Ueckerpark heute aus der Vogelperspektive aus. Das Foto stammt von der Webcam, die auf dem Dach des Hotels Pommeryacht steht.
So sieht der Ueckerpark heute aus der Vogelperspektive aus. Das Foto stammt von der Webcam, die auf dem Dach des Hotels Pommeryacht steht.
Ueckermünde.

Helene Fischer, Roland Kaiser, Chris Norman, die Kelly-Family, die Puhdys, Karat, City – sie und viele andere hatten auf der Bühne im Ueckermünder Ueckerpark unvergessene Auftritte.

Dort, wo früher Promis trotz widriger Verhältnisse ihr Publikum begeisterten, klafft jetzt eine riesige Baulücke. Ueckermündes Bauamtsleiter Jürgen Kliewe: „Dank schwerer Technik ist die aus den 1970er-Jahren stammende Bühne in nur wenigen Stunden verschwunden.”

Bühne entsprach den DDR-Erfordernissen

Im Zuge der Sanierung des Ueckerparks wird auf dem Areal eine neue Bühne aus Stahlbeton gebaut. „Die alte Bühne entsprach den Erfordernissen der letzten DDR-Jahre, doch seit über 20 Jahren zeigten sich die Grenzen der Bühne deutlich auf: zu niedrig, keine Umkleideräume, kein Büro, keine Möglichkeiten, Technik anzuhängen”, sagte Kliewe.

Ende des Jahres soll die Sanierung des Ueckerpark abgeschlossen sein. An den Kosten von knapp drei Millionen Euro steuert Ueckermünde durch den Erhalt von Fördergeldern aus mehreren Töpfen lediglich 120.000 Euro bei.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Ueckermünde

Kommende Events in Ueckermünde

zur Homepage