„UCRA”

Das Segel der Pommernkogge ist gesetzt

Nach dem Setzen der Segel steht die Jungfernfahrt an. Im Mai soll die „Ucra” dann zu den ersten Ausfahrten ablegen.
Das Segel ist gesetzt. Nun kann die Jungfernfahrt kommen.
Das Segel ist gesetzt. Nun kann die Jungfernfahrt kommen. Christian Johner
Ueckermünde.

Rund 20 Mitglieder des Vereins Ucra  – die Pommernkogge ließen sich am Sonnabend auch von widrigen Witterungsbedingungen nicht aufhalten, um im Ueckermünder Stadthafen das Segel der Pommernkogge zu setzen. „Das ist wieder ein wichtiger Schritt. Wir hoffen, dass die ersten Ausfahrten mit Segel im Mai stattfinden können”, sagt der Pressesprecher des Vereins, Jürgen Appelhagen.

Zuvor wird allerdings noch die Jungfernfahrt der Kogge steigen. „Ein genauer Termin für die Jungfernfahrt steht jedoch noch nicht fest”, so Jürgen Appelhagen.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Ueckermünde

Kommende Events in Ueckermünde (Anzeige)

zur Homepage