Auf dem Ueckermünde Markt fanden sich am Mittwochabend über 120 Menschen bei der Demo ein. Eine der gut sichtbaren F
Auf dem Ueckermünde Markt fanden sich am Mittwochabend über 120 Menschen bei der Demo ein. Eine der gut sichtbaren Forderungen war die die Öffnung der russischen Erdgas-Pipeline Nord Stream 2. Eckhard Kruse
Auf der Bühne ging es um die Corona-Politik und die Energiekrise. Die Menschen wurden aufgerufen, an Autokorsos am Donner
Auf der Bühne ging es um die Corona-Politik und die Energiekrise. Die Menschen wurden aufgerufen, an Autokorsos am Donnerstag in Neubrandenburg und am Sonntag in Schwedt teilzunehmen. Eckhard Kruse
Protest

Demo am Haff fordert Nord-Stream-Öffnung und Kinderwünsche

Demonstranten in Ueckermünde wandten sich am Mittwoch an den hiesigen SPD-Politiker Patrick Dahlemann. Bei der Demo ging es um Energiepreise und Russland.
Ueckermünde

Zwischen 120 und 150 Menschen hatten sich am Mittwochabend zur Demo auf dem Ueckermünder Markt eingefunden. Demonstranten zeigten ein Banner „Herr Dahlemann, wir fühlen uns von Ihrer Politik angesprochen“. Damit bezogen sie sich auf eine Aussage des Chefs der Schweriner Staatskanzlei, Patrick Dahlemann (SPD), am 3. Oktober, dass sich die Landesregierung von den Demos nicht angesprochen fühle. Weiter forderten die Demonstranten Verhandlungen mit Russland und eine Öffnung der Nord-Stream-2-Pipeline.

Mehr lesen: Pipeline-Schäden untersucht – Nord Stream meldet erste Erkenntnisse

Wunschzettel nach Berlin

Auf der Bühne ging es um die Corona-Politik und die Energiekrise. Die Menschen wurden aufgerufen, an Autokorsos am Donnerstag in Neubrandenburg und am Sonntag in Schwedt teilzunehmen.

Mehr dazu: Protest-Autokorsos in MV – Polizei warnt vor Stau und Sperrungen

Beim nächsten Mal werde der Nikolaus die Kinder überraschen und auch ihre Wünsche aufnehmen. Eltern sollten auch helfen, die Gedanken der Kinder aufzuschreiben. Diese Briefe wolle man dann nach Berlin schicken. „In der Hoffnung, dass wenigstens die Kinder erhört werden“, sagte Kerstin Wittenberg, eine der Demo-Organisatoren.

zur Homepage