UMWELTVERSCHMUTZUNG

Demo gegen dicke Luft aus Ueckermünder Gießerei geplant

Wegen der Gießerei herrscht in Ueckermünde weiter dicke Luft. Die Bürgerinitiative „Unser Ueckermünde“ und Anwohner wollen am Montagmorgen auf die Barrikaden gehen. Der Sozialausschuss hat bereits ein Zeichen gesetzt.
Die Bürgerinitiative „Unser Ueckermünde“ plant für Montag eine Demonstration wegen der Umweltbelast
Die Bürgerinitiative „Unser Ueckermünde“ plant für Montag eine Demonstration wegen der Umweltbelastungen durch die Gießerei MAT Foundries Europe GmbH. NK-Archiv
Ueckermünde ·

Jan Maczewski hat genug von den leeren Versprechungen. „Am Montag wird es eine Demonstration geben“, kündigt der Vorsitzende der Bürgerinitiative (BI) „Unser Ueckermünde“ an, die gegen die Umweltbelastung durch die Ueckermünder Gießerei MAT ankämpft. Vor zwei Jahren hat sich die BI gegründet – getan habe sich bisher nichts, sagt Maczewski und fügt hinzu: „Sie versprechen uns etwas, aber machen nichts Erkennbares. Wir drehen uns im...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Ueckermünde

zur Homepage