POSITIVE TESTERGEBNISSE

Die nächsten Corona-Fälle an Kita und Schulen in der Haff-Region

Ein Kind einer Torgelower Kita ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Und es gibt weitere Schulen mit Coronafällen.
An der Regionalen Schule Ehm Welk in Ueckermünde ist eine Mitarbeiterin positiv getestet worden. An der Kita „Villa Kunterbunt” in Torgelow gibt es ein positiv getestetes Kind.
An der Regionalen Schule Ehm Welk in Ueckermünde ist eine Mitarbeiterin positiv getestet worden. An der Kita „Villa Kunterbunt” in Torgelow gibt es ein positiv getestetes Kind. © photoguns - stock.adobe.com
Torgelow.

Die Corona-Lage in Vorpommern-Greifswald spitzt sich zu und wird offensichtlich immer unkontrollierbarer. Inzwischen gibt es weitere Schulen und die erste Kindertagesstätte in der Haff-Region mit positiven Testergebnissen. Wie der Sprecher des Landkreises, Achim Froitzheim, informierte, ist an der Regionalen Schule Ehm Welk in Ueckermünde eine Mitarbeiterin positiv getestet worden. An der Kita „Villa Kunterbunt” in Torgelow gibt es ein positiv getestetes Kind. Nach Nordkurier-Informationen soll auch das Greifen-Gymnasium in Ueckermünde betroffen sein, was der Landkreis am Dienstagmittag jedoch noch nicht bestätigen konnte.

Auch Regionale Schule in Torgelow soll betroffen sein

Die ersten Schulen in der Haff-Region mit positiven Testergebnissen waren die Kleine Grundschule auf dem Lande in Leopoldshagen sowie die Haff-Grundschule in Ueckermünde. Auch an der Regionalen Schule Albert Einstein in Torgelow soll es nach Nordkurier-Informationen einen Corona-Fall gegeben haben. Eine offizielle Bestätigung dieser Information gibt es seitens des Landkreises aber nach wie vor noch nicht.

 

JETZT NEU: CORONA-UPDATE PER MAIL

Der tägliche Überblick über die Fallzahlen, aktuellen Regelungen und neuen Entwicklungen rund um das Corona-Virus in Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Torgelow

Kommende Events in Torgelow (Anzeige)

zur Homepage