ZUSAMMENSTOß

Drei Menschen bei Unfall schwer verletzt

Bei einem Frontalcrash zweier Autos sind am Dienstag in Ueckermünde drei Menschen schwer verletzt worden.
In Ueckermünde sind zwei Autos frontal zusammengekracht.
In Ueckermünde sind zwei Autos frontal zusammengekracht.
Ueckermünde.

Drei Menschen sind am Dienstag bei einem Verkehrsunfall in Ueckermünde schwer verletzt worden. Der Unfall ereignete sich gegen 9 Uhr auf der Pfarrwiesenallee. Dort stießen zwei Autos frontal zusammen. Dabei erlitten der 84-jährige Fahrer eines VW und seine 83-jährige Ehefrau sowie die 24-jährige Fahrerin eines BMW schwere Verletzungen. Die Straße musste voll gesperrt werden.

Die Stadt Ueckermünde hatte zwischenzeitlich zur Entlastung des Verkehrs die Poller zur Innenstadt heruntergelassen. Insgesamt entstand ein Schaden von etwa 5000 Euro.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Ueckermünde

Kommende Events in Ueckermünde

zur Homepage