POLIZEI

Duo zapft erst Diesel ab und täuscht dann noch eine Straftat vor

Nachdem zwei Dieseldiebe auf einer Baustelle an der B109 fast erwischt worden waren, flüchteten sie zu Fuß und ließen ihren Transporter am Tatort zurück. Den meldeten sie später als gestohlen, um das Ganze zu verschleiern. Doch die Polizei kam den beiden 18- und 19-Jährigen auf die Schliche.
Die Polizei kam den beiden Dieseldieben aus dem Amtsbereich Anklam Land auf die Schliche.
Die Polizei kam den beiden Dieseldieben aus dem Amtsbereich Anklam Land auf die Schliche.
Ferdinandshof.

Da haben sich zwei junge Männer aus dem Amtsbereich Anklam-Land ganz schön tief in den Schlamassel geritten: Erst zapften sie Diesel aus Baumaschinen ab und als sie fast erwischt wurden und ihren VW-Transporter am „Tatort” zurücklassen mussten, meldeten sie ihren VW kurzerhand als gestohlen. Aber der Reihe nach.

Zeugen hatten am Mittwochabend gegen 20.30 Uhr die Polizei gerufen, weil sich auf einer Baustelle an der B109 bei Sprengersfelde (Ferdinandshof) Unbekannte an Baufahrzeugen zu schaffen machten. Als die Polizisten eintrafen, waren bereits zwei Mitarbeiter der Firma vor Ort. Sie hatten die Täter beim Abzapfen des Diesels aus Baggern erwischt, allerdings konnten sich die Unbekannten zu Fuß aus dem Staub machen. Die Mitarbeiter fanden aber in einem leer stehendem Silo einen weißen Transporter. Die Polizei nahm eine Anzeige wegen Diebstahls auf und sicherte erste Spuren.

Die jungen Männer haben gestanden

Kurze Zeit später meldete ein 18-Jähriger aus dem Amtsbereich Anklam-Land seinen VW Transporter als gestohlen. Der Wagen sei von einem Supermarkt-Parkplatz entwendet worden, sagte er. Sein 19-jähriger Bekannter bezeugte dies.

Im Laufe der Ermittlungen kamen die Polizisten dem Duo auf die Schliche: Der Autodiebstahl könnte nur vorgetäuscht gewesen sein, so der Verdacht der Beamten, um den Diebstahl auf der Baustelle zu verschleiern. Am Freitag bei der Vernehmung gestanden die beiden Männer den Diebstahl aus den Baumaschinen. Die Polizei hat nun eine weitere Anzeigen wegen des Vortäuschens einer Straftat aufgenommen.

 

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Ferdinandshof

Kommende Events in Ferdinandshof (Anzeige)

zur Homepage

Kommentare (2)

DICK und DOOF. 😆🤦‍♂️

geht's immer.