Crash

Ehepaar bei Unfall nahe Ueckermünde schwer verletzt

Ein 85-Jähriger und seine 84-jährige Ehefrau wurden bei einem Verkehrsunfall am Freitag zwischen Meiersberg und Annenhof schwer verletzt.
Nordkurier Nordkurier
Nach dem schweren Verkehrsunfall zwischen Meiersberg und Annenhof war die K52 für 40 Minuten gesperrt.
Nach dem schweren Verkehrsunfall zwischen Meiersberg und Annenhof war die K52 für 40 Minuten gesperrt.
0
SMS
Meiersberg.

Bei einem Verkehrsunfall am Freitag sind auf der K52 zwischen Meiersberg und Annenhof (Landkreis Vorpommern-Greifswald) zwei Menschen schwer verletzt worden. Der 85-jährige Autofahrer, der zusammen mit seiner 84-jährigen Ehefrau in einem Opel Astra aus Ueckermünde in Richtung B109 fuhr, kam plötzlich und aus noch ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab. Dabei raste er gegen einen Straßenbaum. Schließlich blieb sein Wagen auf dem Dach liegen.

Der Senior und seine Beifahrerin wurden dabei schwer verletzt. Beide kamen ins Ameos-Klinikum Ueckermünde. Die Straße war für die Bergung des Fahrzeuges rund 40 Minuten gesperrt. Die Polizei schätzt den Schaden am späten Abend auf 20 500 Euro.