INTERNET-HYPE

▶ Eggesiner Feuerwehr spielt Tetris-Challenge

Ein Hype, der seit Wochen im Netz herumgeistert, hat es jetzt auch bis nach Vorpommern geschafft: die Tetris-Challenge. Die Eggesiner Feuerwehrleute sind die Ersten in Vorpommern, die das ausprobiert haben.
Katja Richter Katja Richter
Im Sinne der weltweiten „Tetris-Callenge” haben jetzt auch die Eggesiner Kameraden ihr Einsatzfahrzeug mal anders
Im Sinne der weltweiten „Tetris-Callenge” haben jetzt auch die Eggesiner Kameraden ihr Einsatzfahrzeug mal anders aufgeräumt und so ein perfektes Erinnerungsfoto aus der Vogelperspektive. Katja Richter
Amtswehrführer Jan Schröder prüft alles genau.
Amtswehrführer Jan Schröder prüft alles genau. Katja Richter
Gar nicht so einfach, alles fein säuberlich aufzureihen.
Gar nicht so einfach, alles fein säuberlich aufzureihen. Katja Richter
Zuerst wurde das Dach „aufgeräumt”, also abgeladen.
Zuerst wurde das Dach „aufgeräumt”, also abgeladen. Katja Richter
Der erste „EinsatzW für das nigelnagelneue Eggesiner Feuerwehr-Fahrzeug.
Der erste „EinsatzW für das nigelnagelneue Eggesiner Feuerwehr-Fahrzeug. Katja Richter
Eine Woche lang bangten alle Mitwirkenden, dass es nicht regnet. Letztendlich ließ sich sogar die Sonne blicken.
Eine Woche lang bangten alle Mitwirkenden, dass es nicht regnet. Letztendlich ließ sich sogar die Sonne blicken. Katja Richter
Alles bereit für das perfekte Foto. Der Nordkurier drückt den Auslöser.
Alles bereit für das perfekte Foto. Der Nordkurier drückt den Auslöser. ZVG
Eggesin.

Seit Monaten geistern im Internet die Bilder dieser Challenge herum, die ihren Namen dem Computerspiel „Tetris” zu verdanken hat, bei dem man Bausteine aneinanderreihen muss. Egal, ob ein Panzer der Bundeswehr, ein Helikopter einer Spezialeinheit oder die Fahrzeuge samt Mannschaft von Polizei, THW, Feuerwehr und Rettungsdienst – im Sinne der weltweit laufenden "Tetris-Challenge“ räumen zahlreiche Einheiten ihre Fahrzeuge mal etwas anders auf. Und das geht so: Alles, was sich im Fahrzeug befindet, wird fein säuberlich daneben oder darunter aufgereiht. Zum Schluss „legen” sich die Einsatzkräfte ebenfalls in Szene. Aus der Vogelperspektive wird dann ein Foto geschossen, wie es spektakulärer nicht sein könnte.

Das Ganze hat gerade mal eine Stunde gedauert

In Reih und Glied zeigen, was bei einem Einsatz so alles dabei ist, das wollten auch die Eggesiner Kameraden. Jan Schröder, Feuerwehrmann und Amtswehrführer des Amtes „Am Stettiner Haff”, trommelte für diese Aktion am zweiten Adventssonntag seine Kameraden zusammen. Erst vor gut einer Woche hatten die Eggesiner ihr neues Löschfahrzeug (MLF) in den Dienst gestellt. Nun hatte das Schmuckstück nicht nur seinen spektakulären Fototermin, sondern die Kameraden beschäftigten sich gleichzeitig mit jedem einzelnen Stück der Beladung.

„Wir hatten für die Aktion drei Stunden eingeplant”, berichtet Jan Schröder. Pünktlich um 9 Uhr legten die Kameraden mit dem Ausräumen los. Akkurat wurde alles vor dem Fahrzeug aufgereiht, platziert und immer mal wieder umgeräumt, bis alles passte und ein stimmiges Bild ergab.

Auch die Drehleiter wurde in Position gebracht um letztendlich das für die Challenge so wichtige perfekte Foto schießen zu können. Da war es gut eine Stunde später. Beim Aufräumen packten dann wieder alle mit an, sodass nach nicht einmal eineinhalb Stunden die ganze Aktion mit einer wärmenden Kaffeepause im Gerätehaus beendet und ausgewertet werden konnte.

Voller Stolz schmiedeten die Kameraden Pläne, ihr „Tetris-Foto” riesengroß auf Leinwand zu drucken und im Gerätehaus aufzuhängen.

[Video]

Ordung, das gefällt natürlich dem Leiter des Ordungsamtes

„Es ist sehr interessant, was so alles in das Fahrzeug passt, und es passt nur, wenn alles an seinem Platz ist und fachmännisch aufgerollt oder zusammengelegt ist! Respekt und Anerkennung für diese Aktion, coole Sache! Unsere Feuerwehrfrauen und -männer haben immer wieder neue Ideen, für diese so wichtige Sache zu werben”, sagte Werner Hackbarth, Ordnungsamtsleiter des Landkreises Vorpommern Greifswald, am Sonntag, als er von der Aktion der Eggesiner Kameraden erfuhr.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Eggesin

Kommende Events in Eggesin

zur Homepage