EINSATZ

Feuerwehren löschen Brand in Eggesin

Die Feuerwehren aus Eggesin, Ahlbeck und Ueckermünde rückten zu einem Brand in Eggesin aus, weil befürchtet wurde, dass ein Gebäude in Flammen steht.
Christopher Niemann Christopher Niemann
Die Feuerwehren aus Eggesin und Ahlbeck konnten den Brand schnell löschen.
Die Feuerwehren aus Eggesin und Ahlbeck konnten den Brand schnell löschen. Christopher Niemann
Eggesin.

Ein Brand an der Eggesiner Karl-Marx-Straße hat in der Nacht zum Sonntag den Einsatz mehrerer Feuerwehren gefordert. Gegen 23.25 Uhr hatten Anwohner Brandrauch und Flammen aus Richtung Bauhof-Gelände wahrgenommen und die Feuerwehr verständigt. Da die Rettungsleitstelle deshalb von einem Gebäudebrand ausgehen musste, wurden die Wehren aus Eggesin, Ahlbeck und Ueckermünde alarmiert.

Die Ueckermünder Feuerwehr konnte den Einsatz abbrechen

Vor Ort brannte aber kein Haus, sondern eine etwa 300 Quadratmeter große Wiesen- und Böschungsfläche auf einem Privatgrundstück, das an einen Hackschnitzelberg für Wärmeversorgung und an das Bauhof-Gelände grenzt.

Da die Eggesiner und Ahlbecker Feuerwehren den Brand schnell unter Kontrolle bekamen, konnten die Ueckermünder Kameraden den Einsatz abbrechen. Die Brandursache ist nach Angaben der Polizei noch unklar.

StadtLandKlassik - Konzert in Eggesin

zur Homepage