Exklusiv für Premium-Nutzer

:

Firmenchef wettert gegen Rathaus

Unternehmer Robert Kriewitz sagt, dass er wegen der neuen Verkehrsführung in Ueckermünde drei Mitarbeiter entlassen musste.
Unternehmer Robert Kriewitz sagt, dass er wegen der neuen Verkehrsführung in Ueckermünde drei Mitarbeiter entlassen musste.
Robert Huger

Der Ueckermünder Unternehmer Robert Kriewitz hat die angekündigte Pollergebühr mit Verärgerung vernommen. Kriewitz wirft der Stadt vor, die Händler aus der Altstadt zu vertreiben. Er fordert, dass die Poller zu bestimmten Zeiten unten bleiben.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: