TOURISMUS

Gemeinde in der Haff-Region will den Strand verschönern

Am Altwigshagener See soll unter anderem eine Anlage für Beachvolleyball entstehen. Sofort wird das aber nichts.
Der Steg am Altwigshagener See ist schon vor Jahren saniert worden. Nun soll auch der Strandbereich in Ordnung gebracht werden
Der Steg am Altwigshagener See ist schon vor Jahren saniert worden. Nun soll auch der Strandbereich in Ordnung gebracht werden, dabei geht es vor allem um die Verbesserung der Sanitäreinrichtungen, aber auch um den Bau einer Beachvolleyballanlage. NK/Archiv
Altwigshagen ·

Es soll sich einiges tun in Altwigshagen und seinen Ortsteilen. Erst jüngst hat die Gemeindevertretung beschlossen, dass ein Spielplatz im Ortsteil Wietstock gebaut wird – für immerhin etwa 20.000 Euro. Aber auch für Altwigshagen selbst gibt es Pläne zur Verschönerung. Speziell geht es um den Strand am Altwigshagener See, sagt Bürgermeisterin Gerlinde Foy. Das ist ein Areal, das...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Altwigshagen

zur Homepage