GEPLANTE REHA-KLINIK AM HAFF

Kritik an Geheimniskrämerei der Ueckermünder Stadtverwaltung

Dass in Ueckermünde eine Reha-Klinik entstehen soll, hat in den vergangenen Tagen für viel Gesprächs-stoff gesorgt. Die meisten Menschen haben von dem geplanten Vorhaben aus dem Nordkurier erfahren, so auch einige Stadtvertreter. In die Pläne mit einbezogen wurden sie offenbar nicht. Hat hiermit schon das Werben um die Wählerstimmen für die Landtags- und Bundestagswahl im September begonnen?
In der Nähe des Ueckermünder Fischereihafens soll das geplante Reha-Klinikum entstehen. Nach anfänglichem Jubel
In der Nähe des Ueckermünder Fischereihafens soll das geplante Reha-Klinikum entstehen. Nach anfänglichem Jubel wird jetzt allerdings Kritik laut – nicht an den Plänen, eine Reha-Klinik zu bauen, sondern an der Geheimniskrämerei der Verwaltung. Andy Bünning
Ulf Gerhardt
Ulf Gerhardt ZVG
Detlef Rabethge
Detlef Rabethge NK-Archiv
Ueckermünde ·

Die anfängliche Begeisterung über das geplante Reha-Klinikum am Ueckermünder Kanalweg schlägt in der Haff-Region offenbar schnell um. Um es vorsichtig auszudrücken: Die Kommunikation zwischen der Stadtverwaltung in Ueckermünde und den Stadtvertretern scheint nicht die beste zu sein. Nachdem sich die CDU und auch die SPD positiv zu dem Vorhaben der Ameos-Gruppe geäußert hatten,...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Ueckermünde

zur Homepage