BÜRGER-DIALOG

Manuela Schwesig zu Besuch in Mönkebude

Ein Grill-Abend sollte es werden. Doch für Bratwurst und Kartoffelsalat blieben der Ministerpräsidentin kaum Zeit.
Manuela Schwesig nahm sich zwei Stunden Zeit, um mit den Bürgern ins Gespräch zu kommen.
Manuela Schwesig nahm sich zwei Stunden Zeit, um mit den Bürgern ins Gespräch zu kommen. Fabian Beyer
Mönkebude.

Manuela Schwesig traf am Montagnachmittag in Mönkebude mit Verspätung ein. Am Hafen hatten sich zu dem Zeitpunkt bereits rund 200 Menschen gesammelt, darunter viele ehrenamtliche Bürgermeister, die der Einladung der Ministerpräsidentin zum Termin ihrer Sommertour gefolgt waren.

In vielen persönlichen Gesprächen nahm sich Schwesig rund zwei Stunden Zeit und hörte vor allem zu. Die Themen des Abends reichten von Europa über die Russland-Sanktionen bis zu ganz persönlichen Schwierigkeiten mit Behörden.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Mönkebude

Kommende Events in Mönkebude

zur Homepage