WIRTSCHAFT

Mitarbeiter sorgen sich um Osterhuber

Geht bei der Osterhuber Agrar GmbH alles mit rechten Dingen zu bei der Güllelagerung? Darüber gibt es einige Diskussionen. Die Belegschaft hat dazu lange geschwiegen – bis jetzt.
Die Angestellten der Osterhuber Agrar Gmbh machen sich Sorgen um ihre Firma. Grund ist die anhaltende Gülle-Diskussion.
Die Angestellten der Osterhuber Agrar Gmbh machen sich Sorgen um ihre Firma. Grund ist die anhaltende Gülle-Diskussion. Lutz Storbeck
Ferdinandshof ·

Mit großer Besorgnis verfolgen die Angestellten der Osterhuber Agrar Gut Ferdinandshof die Berichterstattung über die Gülle-Lagerung in ihrem Betrieb. Die deutschlandweit größte Güllesammelanlage, auch als „Lagune“ bekannt, war nach Protesten und Beschwerden von Anwohnern in den Fokus von Behörden gerückt.

Die Mitarbeiter machen sich jetzt offenbar Sorgen um ihre Zukunft, wie aus einem Schreiben, das Betriebsrat Norbert Becker im Auftrag der Angestellten an den Nordkurier übergab, hervorgeht. „Für...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Ferdinandshof

zur Homepage