Exklusiv für Premium-Nutzer
LEHRER-NACHWUCHS FEHLT

Referendare: Freie Plätze, doch kaum Bewerber für das platte Land

Überall im Land werden junge Nachwuchslehrer gesucht. Doch angehende Lehrer entscheiden sich lieber für große Städte als für das Referendariat in einer Landschule, bedauern Schulleiter in der Uecker-Randow-Region.
Vorpommerns Schulen brauchen pädagogischen Nachwuchs. Aber bereits beim Referendariat stehen sie in der Beliebtheit hintenan. 
Vorpommerns Schulen brauchen pädagogischen Nachwuchs. Aber bereits beim Referendariat stehen sie in der Beliebtheit hintenan. Sebastian Kahnert
ARCHIV - 17.08.2016, Niedersachsen, Hannover: Eine junge Lehrerin schreibt im Mathematikunterricht an eine Schultafel. Das Land Niedersachsen will das neue Konzept zur Lehrerausbildung stärken. (zu dpa vom 04.03.2018) Foto: Julian Stratenschulte/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
ARCHIV – 17.08.2016, Niedersachsen, Hannover: Eine junge Lehrerin schreibt im Mathematikunterricht an eine Schultafel. Das Land Niedersachsen will das neue Konzept zur Lehrerausbildung stärken. (zu dpa vom 04.03.2018) Foto: Julian Stratenschulte/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ Julian Stratenschulte
Ueckermünde.

Mit markigen Sprüchen wirbt Mecklenburg-Vorpommern um Referendare für den Schuldienst im Land. Zum 1. August 2018 werden insgesamt 360 freie Plätze für Lehrämter an...

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital23,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel:

zur Homepage
Unser Sommerhit: Nordkurier digital + gratis Tablet