UNTERNEHMER INTERESSIERT AM PROJEKT

Ueckermünde macht sich für eine Autofähre nach Usedom stark

Jetzt könnte ein lang gehegter Traum doch noch verwirklicht werden: eine Autofähr-Verbindung zwischen Ueckermünde und der Insel Usedom. Für das Projekt gibt es bereits einen Unternehmer, der Interesse an einer Betreibung der Fähre hat.
In Stralsund ist im Oktober eine vollelektrische Solarfähre zu Wasser gelassen worden. So eine Fähre könnte auch bald in Ueckermünde anlegen. 
In Stralsund ist im Oktober eine vollelektrische Solarfähre zu Wasser gelassen worden. So eine Fähre könnte auch bald in Ueckermünde anlegen. Stefan Sauer
Ueckermünde.

Eine Autofähre könnte schon bald zwischen Ueckermünde und der Insel Usedom verkehren. Im Rathaus sind die Verantwortlichen derzeit damit beschäftigt, die Voraussetzungen für das Vorhaben zu schaffen. Vorstellbar ist, dass die Fähre vom Industriehafen im Ortsteil Berndshof ablegt. Anlegen soll das Schiff, so erste Planungen, aber nicht in Kamminke auf Usedom, sondern an einem Ort, der nahe am Insel-Flughafen in Zirchow gelegen ist. Ueckermündes Bürgermeister Gerd Walther (Die Linke) möchte noch in diesem...

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Ueckermünde

Kommende Events in Ueckermünde

zur Homepage