Die Immobilie in der Liepgartener Straße war in den vergangenen Jahren ein Sorgenkind der Stadt Ueckermünde.
Die Immobilie in der Liepgartener Straße war in den vergangenen Jahren ein Sorgenkind der Stadt Ueckermünde. Christian Johner
Fleischermeister Robert Kriewitz
Fleischermeister Robert Kriewitz NK-Archiv
Immobilie verkauft

Ueckermünder Fleischerei zieht ins ehemalige Bfz-Gebäude

Das ehemalige Bfz-Gebäude in der Liepgartener Straße 1 galt als Sorgenkind der Stadt Ueckermünde. Jahrelang hatte das Seebad vergeblich versucht, das Objekt zu verkaufen. Jetzt hat sich einer der bekanntesten Ueckermünder die Immobilie geschnappt.
Ueckermünde

Lange wurde gemunkelt, nun ist es raus: Die Stadt Ueckermünde hat einen Käufer für das Gebäude in der Liepgartener Straße 1 gefunden. In dem leerstehenden Objekt sollen bald Wurst und Schinken produziert werden. Im nicht öffentlichen Teil ihrer jüngsten Sitzung entschieden Ueckermündes Stadtvertreter nämlich nicht nur, dass auf dem attraktiven Grundstück mit Haffblick am Kanalweg...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

zur Homepage