Löwe Aramis ist einer der Hingucker im Ueckermünder Tierpark.
Löwe Aramis ist einer der Hingucker im Ueckermünder Tierpark. NK-Archiv
Die Partyband Les Bummms Boys verspricht gute Laune.
Die Partyband Les Bummms Boys verspricht gute Laune. NK-Archiv
Haffzoo

Ueckermünder Tierpark feiert Geburtstag mit Livemusik und vielen Aktionen

1962 ist der Haffzoo gegründet worden. Zum runden Geburtstag begeht der Tierpark auch 25 Jahre deutsch-polnische Partnerschaft.
Ueckermünde

Am Sonnabend, 21. Mai, begeht der Ueckermünder Tierpark gemeinsam mit viele Gästen ein Tierparkfest – und der Anlass dafür ist der 60. Geburtstag des Haffzoos.

Die Zeit seit der Gründung ist schnell vergangen. Zum ersten Mal öffnete der Zoo am 29. Juli 1962 seine Pforten. Am Anfang hatte der Tierpark 16 Tiere in sechs Gehegen und war gerade einmal 80 mal 100 Meter groß. Kein Vergleich zu heute, denn in der Zwischenzeit hat sich der Haffzoo ordentlich gemausert. Ist größer geworden und beherbergt 400 heimische und exotische Tiere in 100 Arten, die in großzügig gestalteten Freigehegen leben. Mittlerweile ist die Tierparkfläche auf 18 Hektar erweitert worden. Wenn die Zoobewohner reden könnten, hätten sie bestimmt so manch tierische schöne Geschichte parat, sagt Vize-Tierparkdirektorin Agata Furmann.

Lesen Sie auch: Am Haff werden gute Ideen mit Fördermitteln unterstützt

Viele Veränderungen, aber eines ist geblieben

Geändert hat sich also allerhand. Geblieben ist aber auf jeden Fall die Verbundenheit der Ueckermünder, der Vorpommern mit ihrem Tierpark. Auch viele Gäste aus dem Nachbarland hat der Tierpark in den vergangenen Jahren begrüßen können, denn die Stettiner und die Einwohner aus der Umgebung lieben den Tierpark.

Eines der Kennzeichen des Haffzoos: Er ist familienfreundlich. Stets wurde ein breiteres Angebot für die Besucher geschaffen, auch Tierparkfeste wurden gemeinsam gefeiert. Spielplätze, Umweltpfade, Erlebnisangebote sind entstanden. Die Infrastruktur wurde ständig erweitert, Plätze zum Entdecken und Genießen fanden auf dem großzügigen Tierparkareal ihren Platz.

Partyband Les Bummms Boys spielt

Der Tierpark feiert seinen 60. mit einem ein ganztägigen Fest. Um 10 Uhr geht es los. Zu erleben ist ein Bühnenprogramm mit der Musikschule, ein Kinderprogramm – „Tierisches Afrika” von Lilly Wünschebaum, ein Konzert mit der Partyband Les Bummms Boys und vielem anderen mehr. Um 21 Uhr startet eine Sonderveranstaltung „Nachts im Zoo – Lichterwanderung“. Zum ersten Mal werden die prächtigen Baumgruppen und Tieranlage mit bunten Strahlern beleuchtet.

Für die Abendwanderung wird um Anmeldung bis 12 Uhr am Vortag unter Telefon 03977154940 oder [email protected] gebeten.

Mehr lesen: Flauschiger Dingo-Nachwuchs im Tierpark Ueckermünde

zur Homepage