KEIN DURCHKOMMEN

▶ Vollsperrung der Belliner Straße in Ueckermünde

Eine mehr als ein Jahr andauernde Umleitung hat am Montag in der Haff-Region begonnen. Wer mit dem Auto oder dem Bus unterwegs sein will, muss Umwege in Kauf nehmen.
Bis zum kommenden Frühjahr 2021 wird die Belliner Straße wegen Bauarbeiten gesperrt.
Bis zum kommenden Frühjahr 2021 wird die Belliner Straße wegen Bauarbeiten gesperrt. Christian Johner
Ueckermünde.

Autofahrer in Ueckermünde müssen wegen der Erneuerung der Belliner Straße seit Anfang der Woche einen Umweg in Kauf nehmen. Von der Ecke Neuendorfer Straße bis zur Einfahrt des Parkplatzes am Jobcenter ist die Straße voll gesperrt. Dort werden unter anderem Versorgungsleitungen neu gemacht, und der Knotenpunkt Belliner Straße/Ecke Neuendorfer Straße bekommt einen Kreisverkehr. Die Umleitung führt über die Berndshofer Landstraße. „Die Gesamtsperrung dauert bis zum Frühjahr des kommenden Jahres an“, sagt Henry Stegemann vom Straßenbauamt Neustrelitz.

Haltestellen werden nicht angefahren

Auch die Busse der Verkehrsgesellschaft Vorpommern-Greifswald (VVG) müssen die Umleitung fahren. „Somit können die Haltestellen ‚Ärztehaus‘ und ‚Belliner Straße‘ nicht mehr bedient werden“, teilt Birgit Klemer von der VVG mit. „Alternativ können die Fahrgäste die Haltestelle in der Ladenstraße nutzen. Die Abfahrtszeiten sind direkt am Aushang“, so Birgit Klemer.

Um einen pünktlichen Schulbeginn zu sichern, sollen ab heute einige Linien fünf Minuten früher starten, als der normale Fahrplan vorsieht. „Unsere Fahrgäste, insbesondere die Schüler, sind über Handzettel beziehungsweise direkt über die Schulen informiert worden“, sagt Birgit Klemer. Ob die fünf Minuten ausreichend sind, wird sich allerdings noch zeigen. „Das hängt auch vom Verkehrsaufkommen ab. Nach einer Testphase in dieser Woche werden wir die Zeiten der Linien konkret im Fahrplan und an den Aushängen anpassen, sodass wir dann mit einem aktualisierten Fahrplan nach den Winterferien starten werden“, erläutert Birgit Klemer.

[Video]

Im Gegensatz zu Autos oder Bussen ist die Belliner Straße für Fußgänger und Radfahrer nicht gesperrt. „Sie werden jederzeit gefahrlos an der Baustelle vorbeigeführt. Es kann natürlich sein, dass Radfahrer kurzzeitig absteigen müssen“, sagt Stegemann, nach dessen Angaben der Parkplatz am Jobcenter über die gesamte Bauzeit erreichbar bleiben soll. „Außerdem bekommt die Kirche eine provisorische Zufahrt“, so Stegemann.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Ueckermünde

zur Homepage