Unsere Themenseiten

:

Wer wird das Haff-Girl 2015?

Hanan Laura Liguori ist in Milow - in der Nähe von Strasburg - zu Hause. Die 18-Jährige hat italienische Wurzeln. Sie besucht das Gymnasium in Pasewalk.
Hanan Laura Liguori ist in Milow - in der Nähe von Strasburg - zu Hause. Die 18-Jährige hat italienische Wurzeln. Sie besucht das Gymnasium in Pasewalk.
Silvio Wolff

Jetzt entscheiden Sie: wer ist die schönste im ganzen Land? Abstimmen können Sie ganz bequem per Knopfdruck. Und zwar hier.

Liebe Nordkurier-Leser, es ist soweit. Jetzt haben Sie die Qual der Wahl. Sie müssen sich für eine unserer zehn Kandidatinnen entscheiden. Bis Mittwoch, 9. September, haben Sie Zeit, zu überlegen, wer die Haff-Girl-Krone 2015 tragen soll.

Abstimmen können Sie per Klick am Ende dieses Artikels. Also, zögern Sie nicht und lassen uns wissen, wem Sie das Krönchen aufsetzten würden.

Verdient hätten den Titel alle Kandidatinnen. Denn sie haben dazu beigetragen, Ihnen und auch uns den Sommer zu verschönern. Kennengelernt haben wir in den vergangenen acht Wochen beeindruckende junge Frauen, die gern in Vorpommern leben, auch wenn die eine oder andere aufgrund des Jobs die Region verlassen wird.

Neu in diesem Jahr: Videos von den Kandidatinnen

Aber eine gehörige Portion Heimatgefühl tragen die Mädels alle in ihren Herzen. Sie wissen: Der Titel "Haff-Girl" verpflichtet! Ein Jahr lang wird die Gewinnerin die Region vertreten und unsere Leser hin und wieder aus dem Nordkurier anlächeln, sich vielleicht sogar in aktuelle Themen einmischen.

Denn, dass sie taffe junge Frauen sind, haben sie alle samt schon mit ihrer Teilnahme an unserer großen Sommeraktion bewiesen. Außer Spaß gehört auch eine gehörige Portion Mut dazu, sich den Lesern im Bild zu präsentieren.

Und nicht nur das. Absolut neu in diesem Jahr waren Videos, die wir von den Kandidatinnen gedreht haben. War es für viele der Mädchen zwar ungewohnt, plötzlich in ein Mikrofon zu sprechen, so haben alle diese Herausforderung mit Bravour gemeistert.

(Rechtsweg ausgeschlossen)

Weiterführende Links

Kommentare (2)

habe einfach ohne mir die Bilder anzugucken, auf den für mich sympathischsten Namen geklickt. Hat das Mädel auch gebraucht, sie hängt noch hinter in der Abstimmung. Für mich ist es erstaunlich das so ein Thema hier schon tagelang oben bei den meistgelesensten Artikel steht?!? Irgendwie typisch, Deutschland sucht den Superstar, Küchenchef, Kellner, Schwiegermutter und nun das Haffmädchen.

meine stimme bekommt diejenige, die sich bei einsammeln der toten fische bei anklam eine goldenen nase verdient. oder sind die alle fischresistent?