RÜCKKEHR ERWARTET

Wo bleiben denn all die Störche?

Na, wo bleiben sie denn? Einige Horste sind noch nicht wieder bewohnt. Keine Panik, sagt Storchenexperte Jens Krüger, das Gros der Störche kommt erst noch.
Der Eggesiner Storch ist noch völlig erschöpft von der langen Reise.
Der Eggesiner Storch ist noch völlig erschöpft von der langen Reise. Katja Richter
Ueckermünde ·

Zerzaust sah er aus, mit struppigem Gefieder. Aber er ist wieder da – der erste Storch in diesem Jahr in Wietstock wurde gesehen. Und hat sich dann rar gemacht. Es kann also durchaus sein, dass er nur eine kurze Rast eingelegt hat und sich noch nach einem anderen Quartier umsieht. So wie ihm geht es auch den anderen Artgenossen. Denn so langsam wird es Zeit, auch wenn Hast nicht angesagt ist: Die Störche müssten nach ihrem Winterurlaub im Süden jetzt wieder nach Vorpommern zurückkehren. „Aber das kann noch...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Ueckermünde

zur Homepage