CORONA

Zahl der Corona-Fälle im Torgelower Pflegeheim stark angestiegen

Innerhalb eines Tages hat sich die Zahl der infizierten Bewohner und Mitarbeiter des Kursana Domizials in Torgelow vervielfacht.
Im Torgelower Kursana Domizil sind inzwischen acht Heimbewohner und drei Mitarbeiter positiv auf das Corona-Virus getestet wor
Im Torgelower Kursana Domizil sind inzwischen acht Heimbewohner und drei Mitarbeiter positiv auf das Corona-Virus getestet worden. © photoguns - stock.adobe.com
Torgelow.

Die Corona-Zahlen in dem seit Dienstag betroffenen Torgelower Pflegeheim steigen stark an. Im Kursana Domizil sind nach Angaben des Landkreises Vorpommern-Greifswald mit Stand vom Donnerstagnachmittag acht Heimbewohner und drei Mitarbeiter positiv auf das Coronavirus getestet worden. Am Mittwoch hatte der Landkreis zwei positiv getestete Personen gemeledet.

„Die betroffenen Bewohner wurden getrennt im Heim untergebracht”, sagte Anke Radlof von der Pressestelle des Landkreises. Das Kursana Domizil ist die erste Pflegeeinrichtung in der Haff-Region, die vermehrt Corona-Fälle verzeichnet. Zuvor kam die Pflege in der Haff-Region weitestgehend unbeschadet davon. In dieser Woche meldete der Landkreis darüber hinaus, dass der Awo-Pflegedienst in Leopoldshagen betroffen ist – inwiefern, ist jedoch nach wie vor unklar.

JETZT NEU: CORONA-UPDATE PER MAIL

Der tägliche Überblick über die Fallzahlen, aktuellen Regelungen und neuen Entwicklungen rund um das Corona-Virus in Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Torgelow

Kommende Events in Torgelow (Anzeige)

zur Homepage