Unsere Themenseiten

:

Unternehmen wollen die besten Leute im Land halten

Der Auszubildende schweißt in der berufsbildenden Schule ein Rohr zusammen.

Gute Stimmung bei den Unternehmern in Mecklenburg: Die wirtschaftliche Lage ist stabil. Dennoch gibt es einige Sorgen. Die Energiepreise steigen und ...

Gute Stimmung bei den Unternehmern in Mecklenburg: Die wirtschaftliche Lage ist stabil. Dennoch gibt es einige Sorgen. Die Energiepreise steigen und Fachkräfte werden knapper. Für Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) tragen die Beschäftigten einen wesentlichen Beitrag zum nachhaltigen Wirtschaften bei. „Dauerhafter Erfolg ist für Unternehmen nur mit gut ausgebildeten und hochmotivierten Mitarbeitern möglich“, sagte er auf dem Unternehmertag. Der Wettbewerb um Fachkräfte werde härter. „Wir müssen uns alle anstrengen, damit die gut ausgebildeten, jungen, leistungsfähigen und innovativen Fachkräfte bei uns im Land bleiben.“