Ein Paradies für Segler und Hobbymatrosen

Hafen vom Ostseebad Karlshagen

Ein Paradies für Segler und Hobbymatrosen

In einer Ausbuchtung am Ostufer des Peenestroms gelegen, hat sich der Yachthafen Karlshagen mit seinen 112 Liegeplätzen in den vergangenen Jahren zu einem der beliebtesten Häfen der Insel Usedom gemausert. Segler und Motoryachten legen hier an, aber auch Fahrgastschiffe wie der Segelschoner Weiße Düne oder die MS Astor der Ückeritzer Personenschiff-Fahrt. Der Hafen ist Ausgangspunkt für Schiffstouren zu den Robbenbänken im Greifswalder Bodden, zur Oie oder auf die Peene. Und es gibt noch immer ein paar Fischer, die hier im Hafen mit ihren Kuttern und Booten täglich frischen Fisch an Land bringen.

Channel

Segel made auf Usedom

Matthias Linde, Segelmacher auf Usedom

Segel made auf Usedom

Matthias Linde ist Segelmacher. Der einzige auf der ganzen Insel Usedom. Dabei hat das Inselkind seine Liebe zum Segelsport und zu eben jenem Beruf gar nicht an der Ostsee entdeckt, sondern in der großen Stadt.

Channel

Ja ich will! - auf Usedom heiraten

Heiraten im Grünen

Ja ich will! - auf Usedom heiraten

Die Sonne lacht, als würde sie selbst zum Traualter geführt, und strahlt mit Braut und Bräutigam um die Wette. Das Meer gluckst fröhlich und hat seine Wellen zur Feier des Tages mit Schaumkronen geschmückt. Der weiße Sand glitzert festlich. Langsam schreitet das Paar nach vorne, die Gäste erheben sich ergriffen und rücken ihre festlichen Gewänder zurecht, die Musik setzt ein. Alle sind barfuß, spüren den warmen Sand, atmen die weiche, sanfte Brise.

Channel