Am Strandbad Eldena schossen blaue Lichtbalken aus der Ostsee auf die Besucher zu.
Am Strandbad Eldena schossen blaue Lichtbalken aus der Ostsee auf die Besucher zu. Christian Sauerteig
In Eldena war die Stimmung andächtig.
In Lubmin war die Stimmung andächtig. Thomas Buth
Am Strandbad Eldena schossen blaue Lichtbalken aus der Ostsee auf die Besucher zu.
Am Strandbad Eldena schossen blaue Lichtbalken aus der Ostsee auf die Besucher zu. Fred Zädow
In Eldena war die Stimmung andächtig.
In Lubmin war die Stimmung andächtig. Anne-Marie Maaß
In Eldena war die Stimmung andächtig.
In Lubmin war die Stimmung andächtig. Thomas Buth
Bioluminiszenz

Die schönsten Fotos der leuchtenden Ostsee zwischen Usedom und Rügen

Die hohen Temperaturen sorgen für ein besonderes Schauspiel im Ostsee-Wasser: Es leuchtet blau. Zahlreiche Fotografen nahmen tolle Bilder davon auf. Hier finden Sie eine Auswahl.
Neubrandenburg

Was für ein Naturschauspiel hat sich denn bitte da am Sonntagabend an den Stränden der Ostsee zwischen Usedom und Rügen ereignet? Das Wasser schimmerte bläulich, immer wieder und immer schöner! Bereits am Sonnabend gelang dem Usedomer Fotografen Marcel Piper in Lubmin ein Foto des Phänomens, das zuletzt vor zwei Jahren viele Strand-Besucher begeisterte. Am Sonntag wiederholte sich das Schauspiel, das sich Bioluminiszenz nennt.

Warmes Wasser sorgt für leuchtendes Plankton

Das blaue Schimmern wird von bestimmten Plankton-Algen ausgelöst, die sich im Wasser aufgrund der hohen Temperaturen entwickeln konnten und zu deren Eigenschaften die Bioluminiszenz – also das natürliche Leuchten bei Dunkelheit – gehört. Ein wahres Fest für Fotografen, von denen am Sonntag viele in Lubmin waren, um das perfekte zu schießen. In unserer Bildergalerie finden Sie einige der schönsten dieser Fotos. Wenn Sie uns eigene Fotos schicken möchten, dann können Sie das über diese Adresse tun: [email protected]

Aus dem Archiv: Die schönsten Bilder vom Lubminer Ostsee-Leuchten 2020

Ein anderes Phänomen aufgrund hoher Wassertemperaturen sind hingegen Blaualgen. Die schimmern weder bläulich noch sind sie schön anzusehen. Dafür können sie für Durchfall und Erbrechen sorgen. Die Behörden hatten am Freitag für das Stettiner Haff und den Greifswalder Bodden Blaualgenbefall gemeldet. Lesen Sie hier die ganze Meldung.

Der Usedom-Newsletter vom Nordkurier für Urlauber

Endlich wieder Usedom! Erhalten Sie Ausflugstipps, Genusstipps und Aktivitäten für Ihren Urlaub in dem kostenfreien Newsletter des Nordkurier per E-Mail. Alle ein- bis zwei Wochen schicken wir Ihnen Ihre Dosis "Usedom" ins E-Mail-Postfach. Jetzt kostenfrei anmelden.

zur Homepage