BLUTTAT AUF USEDOM

Anklage gegen mutmaßliche Mörder von Maria im Juli

Zwei junge Männer werden des Mordes an der 18-jährigen Maria aus Zinnowitz verdächtigt. Sie wurden einen Monat nach der Tat festgenommen und sind teilgeständig.
dpa
Nicolas K. (rechts, 19) und Nico G. (21) wird gemeinschaftlicher Mord an Maria K. vorgeworfen.
Nicolas K. (rechts, 19) und Nico G. (21) wird gemeinschaftlicher Mord an Maria K. vorgeworfen. ZVG
Zinnowitz.

Gegen die mutmaßlichen Mörder der 18-jährigen Maria auf Usedom will die Staatsanwaltschaft Stralsund in der ersten Julihälfte Anklage erheben. Die 19 und 21 Jahre alten Männer werden des gemeinschaftlichen Mordes verdächtigt, wie die Behörde am Dienstag mitteilte.

Sie sollen die junge Frau Mitte März in ihrer Wohnung in Zinnowitz umgebracht haben. Sie wurden einen Monat später festgenommen und sind teilgeständig. Die Männer würden zuvor von einem Sachverständigen untersucht, um ihre Schuldfähigkeit festzustellen. Das ist laut Staatsanwaltschaft eine Standardmaßnahme bei Tötungsverbrechen. Ergebnisse lägen noch nicht vor.

Sei Aschenbrödel! - Dein personalisierbares Märchenbuch zum Film!

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Zinnowitz

zur Homepage