POLIZEI

Auto überschlägt sich auf Usedom

Zwischen Karlshagen und Peenemünde auf der Insel Usedom ist ein Autofahrer bei Regen von der Straße abgekommen. Der Wagen überschlug sich, der Fahrer wurde verletzt.
Zwischen Karlshagen und Peenemünde hat sich ein Auto überschlagen.
Zwischen Karlshagen und Peenemünde hat sich ein Auto überschlagen. Tilo Wallrodt
Karlshagen.

Zwischen Karlshagen und Peenemünde hat sich am Montagnachmittag ein Auto überschlagen. Nach Angabe der Polizei kam der 42 Jahre alte Autofahrer nach rechts von der Fahrbahn ab, weil er seine Geschwindigkeit nicht den Witterungsverhältnissen angepasst hatte.

Der Pkw blieb auf dem Dach liegen. Dabei wurde der 42-Jährige verletzt und musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Wolgast gebracht werden. Das konnte er nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beläuft sichauf etwa 5.200 Euro. Während der Unfallaufnahme musste die Landstraße halbseitig gesperrt werden.

 

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Karlshagen

Kommende Events in Karlshagen (Anzeige)

zur Homepage