FRAU ÜBERFALLEN

Betrunkener versucht auf Usedom Handtasche zu rauben

Ein alkoholisierter Mann wollte im Seebad Ahlbeck nachts eine Frau überwältigen und ihre Handtasche klauen. Sie reagierte geistesgegenwärtig und rief Zeugen zur Hilfe.
Ein betrunkener Mann wollte in Ahlbeck eine Handtasche rauben. Nach seinem Fehlversuch versteckte er sich hinter einem Strandkorb.
Ein betrunkener Mann wollte in Ahlbeck eine Handtasche rauben. Nach seinem Fehlversuch versteckte er sich hinter einem Strandkorb. © chalabala.cz - stock.adobe.com
Ahlbeck.

Ein 23-jähriger Deutscher hat Freitagnacht in Ahlbeck versucht, einer Frau ihre Handtasche zu stehlen. Laut der Polizei ist der Mann betrunken gewesen.

Gegen 23 :15 Uhr ereignete sich auf der Strandpromenade von Ahlbeck der versuchte Handtaschenraub. Der 23-Jährige näherte sich der 47-jährigen Frau von hinten und legte ihr eine Hand auf den Mund. Mit der anderen Hand griff er nach ihrer Handtasche. Der Frau gelang es, die Tasche festzuhalten, und ließ sich zu Boden fallen. So entkam sie dem Griff des Mannes. Von dort rief sie laut um Hilfe.

Zeugen fanden alkoholisierten Täter versteckt hinter Strandkorb

Fünf Personen eilten von einer nahegelegenen Gaststätte zum Tatort. Der 23-Jährige ergriff die Flucht und floh an den Strand. Nachdem die Helfer feststellten, dass die Frau nicht verletzt ist, suchten sie den Strand nach dem Täter ab und fanden ihn versteckt hinter einem Strandkorb. Der Täter hatte laut der Polizei 1,39 Promille und wurde für weitere Maßnahmen in das Polizeirevier Heringsdorf gebracht und dann entlassen. Die Ermittlungen hat der Kriminaldauerdienst Anklam übernommen.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Ahlbeck

Kommende Events in Ahlbeck (Anzeige)

zur Homepage