Polizei sucht Zeugen

Diebe klauen Holz-Kranich auf Usedom

Eigentlich sollte dieses Diebesgut sofort auffallen: Ein Kranich aus Holz wurde in Usedom gestohlen. Die Polizei bittet um Mithilfe.

Ein echter Hingucker wurde vom Gelände des Klaus-Bahlsen-Hauses in Usedom geklaut: Die gut ein Meter große Holzskulptur eines Kranichs war an einer Sitzbank befestigt und ist nun verschwunden. Die Sitzgelegenheit blieb zurück.

Als Tatzeitraum wird der Abend des 31. August ab 18 Uhr bis zum Morgen des 3. Septembers um 6.30 Uhr angegeben. Die Polizei schätzt den Schaden auf 600 Euro. Zeugen werden gebeten, sich an die Polizei in Heringsdorf unter der Telefonnummer 038378 279-224 oder an jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

Carsten Schönebeck

Bild

Mailadresse

c.schoenebeck@nordkurier.de

Inaktiv

Meistgelesen