USEDOMER MUSIKFESTIVAL

Einladung zu außergewöhnlichen Hörreisen nach Litauen

In diesem Jahr setzt das Usedomer Musikfestival die musikalische Vielfalt Litauens in Szene. An unterschiedlichen Konzertorten der Insel präsentiert das baltische Land drei Wochen lang sein musikalisch sehr breites Spektrum, aber auch seine literarischen Qualitäten. Eine Zusammenstellung von Nordkurier-Reporterin Dajana Richter.
Der Usedomer Musikpreis geht in diesem Jahr an den Klarinettisten Žilvinas Brazauskas. Mit acht lernte er Klarinette. Foto: M
Der Usedomer Musikpreis geht in diesem Jahr an den Klarinettisten Žilvinas Brazauskas. Mit acht lernte er Klarinette. Foto: Monika Penkute Monika Penkute
Die Schauspielerin Corinna Harfouch liest aus dem Roman „Das weiße Leintuch” des Schriftstellers Antanas &Sc
Die Schauspielerin Corinna Harfouch liest aus dem Roman „Das weiße Leintuch” des Schriftstellers Antanas Škema. Foto: Arno Burgi Arno Burgi
Im vergangenen Jahr musste das Konzert des norwegischen Jazz-Saxophonisten Jan Garbarek ausfallen. Nun wird es nachgeholt. Fot
Im vergangenen Jahr musste das Konzert des norwegischen Jazz-Saxophonisten Jan Garbarek ausfallen. Nun wird es nachgeholt. Foto: Cristian Cristel/XinHua Cristian Cristel
Der Meistercellist David Geringas ist dem Usedomer Musikfestival seit 2000 eng verbunden. In diesem Jahr wird er mehrere Auftr
Der Meistercellist David Geringas ist dem Usedomer Musikfestival seit 2000 eng verbunden. In diesem Jahr wird er mehrere Auftritte auf der Insel haben. Foto: Geert Maciejewski Usedomer Musikfestival
Das renommierte Leipziger Streichquartett ist regelmäßig Gast des Usedomer Musikfestivals. Foto: Volkmar Heinz
Das renommierte Leipziger Streichquartett ist regelmäßig Gast des Usedomer Musikfestivals. Foto: Volkmar Heinz Volkmar Heinz
Der Cellist David Geringas ist dem Usedomer Musikfestival seit 2000 eng verbunden. In diesem Jahr hat er mehrere Auftritte.
Der Cellist David Geringas ist dem Usedomer Musikfestival seit 2000 eng verbunden. In diesem Jahr hat er mehrere Auftritte. Geert Maciejewski
Die Sopranistin Aušrine Stundyte stammt aus Vilnius und studierte Gesang an der Litauischen Musikakademie und an der Hochschule für Musik und Theater in
Die Sopranistin Aušrine Stundyte stammt aus Vilnius und studierte Gesang an der Litauischen Musikakademie und an der Hochschule für Musik und Theater in Leipzig. Petra Baratova
Martynas Levickas ist mit seinem Akkordeon kaum zu bändigen. Unerschrocken surft er zwischen Folklore, Klassik und Jazz.
Martynas Levickas ist mit seinem Akkordeon kaum zu bändigen. Unerschrocken surft er zwischen Folklore, Klassik und Jazz. Migle Golubickaite
Usedom ·

David Geringas, einer der bedeutendsten Cellisten der Welt und dem Usedomer Musikfestival seit 2000 eng verbunden, ist in dieser Saison mit gleich sieben Konzerten vertreten. Den Auftakt feiert der 75-Jährige bereits beim Eröffnungskonzert am 19. September um 20 Uhr in Heringsdorf zusammen mit dem Kammerorchester Klaipeda, das aus der drittgrößten Stadt Litauens stammt. Die Auseinandersetzung litauischer Komponisten mit Ludwig van Beethoven bildet den Rahmen für das Eröffnungskonzert, in dem Geringas als Solist und Dirigent zu erleben ist.

David Geringas: Auftakt des Ostsee-Musikforums 20. September, 19.30 Uhr, Schloss Stolpe

Die Musik der litauischen Komponisten Vidmantas Bartulis, Faustas Latenas und Anatolijus Šenderovas ist leidenschaftlich, bildhaft und ausdrucksstark. Sie erzählt von Liebe, Leid, politischer Verfolgung, Lebensfreude und tiefer Freundschaft. David Geringas war all diesen Komponisten persönlich eng verbunden. Dieses Konzert erinnert an die Freunde, die alle in den vergangenen zwei Jahren verstarben, und spiegelt deren Musik in der Lyrik und Kraft des ersten Klaviertrios von Johannes Brahms.

Familienkonzert: NDR Brass: Der Walzerkönig auf Usedom, 24. September, 16 Uhr, Seetelhotel Esplanade, Heringsdorf

Er gilt als der Walzerkönig schlechthin: der Komponist Johann Strauss (Sohn). Mit der NDR-Brass-Band kann die ganze Familie seine Musik im Kaiserbad erleben, selbst tanzen, mitsingen und mehr über den weltbekannten Wiener erfahren. Ein begeisterndes Mitmachkonzert, das die Musik des Walzerkönigs kindgerecht erlebbar werden lässt.

Martynas Levickis: Lieder & Landschaften25. September, 15 Uhr, Kirche in Liepe

Martynas Levickas ist mit seinem Akkordeon kaum zu bändigen. Unerschrocken surft der 31-Jährige zwischen den Genres von Folklore, Klassik und Jazz hin und her. Nach Liepe, in die mit über achthundert Jahren älteste Kirche Usedoms, bringt er Volkslieder seiner litauischen Heimat und Landschaftsbilder des Baltikums mit.

Corinna Harfouch liest litauische Weltliteratur25. September, 19.30 Uhr, Kirche St. Marien, Usedom/Stadt

Die Schauspielerin Corinna Harfouch liest aus dem Roman „Das weiße Leintuch” des litauischen Schriftstellers Antanas Škema. Dieser ist einer der größten Schriftsteller Litauens. Geboren 1910 im heutigen Polen, aufgewachsen in Russland, gehörte er zur Generation, die das unabhängig gewordene Litauen zwischen den Weltkriegen aufbauen wollten. Škema nahm am Aufstand gegen die sowjetische Besatzung teil, floh nach Deutschland, kam dort ins Lager und emigrierte nach Amerika. Musikalisch untermalt wird die Lesung von Hideyo Harada am Klavier.

Steven Banks: Young Concert Artists26. September, 19.30 Uhr, Evang. Kirche, Heringsdorf

Seit 1995 kooperiert das Usedomer Musikfestival mit dem New Yorker Wettbewerb Young Concert Artists. 2019, im letzten Jahr vor Corona, gehörte Steven Banks zu den Preisträgern in New York. In der Geschichte von Young Concert Artists war er der erste Saxofonist, der in die Liga der Preisträger vorstieß. Binnen kurzer Zeit gelang ihm eine internationale Karriere.

Litauische Geschichten: Lesung mit Frank Arnold1. Oktober, 15 Uhr, Usedom Palace Hotel, Zinnowitz

Der Schriftsteller Hermann Sudermann wurde 1857 in Litauen geboren. Erst widmete er sich vor allem der Dramatik, später schrieb er verstärkt heimatverbundene Geschichten. Seine Erzählung „Die Reise nach Tilsit” (1917) wird gelesen von Frank Arnold. Begleitet wird er von Jan Bachmann, der Klaviermusik der litauischen Sudermann-Zeitgenossen Max Laurischkus, Mikalojus Konstantinas Ciurlionis sowie Adolf Jensen vorträgt.

Festkonzert zum Tag der Deutschen Einheit mit dem Usedomer Musikpreisträger 20213. Oktober, 17 Uhr, Evang. Kirche, Heringsdorf

Er ist der Usedomer Musikpreisträger 2021: der Klarinettist Žilvinas Brazauskas. Der junge Litauer erhielt mit acht Jahren den ersten Klarinettenunterricht. Seit 2015 studiert er an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin und ist Preisträger zahlreicher internationaler Wettbewerbe. Seine Fantasie, Vielseitigkeit und seine Virtuosität verraten eine ungewöhnliche Begabung.

Abschlusskonzert mit David Geringas und dem NDR Elbphilharmonie Orchester, 9. Oktober, 20 Uhr, Kraftwerk des Museums Peenemünde

David Geringas ist dem Norden Deutschlands in besonderer Weise verbunden. Ein Jahr nach seiner Emigration aus der Sowjetunion wurde er 1976 Erster Solocellist beim damaligen NDR Sinfonieorchester Hamburg, dem heutigen NDR Elbphilharmonie Orchester. Zum Abschluss des Usedomer Musikfestivals präsentieren sie zusammen „Don Quixote” von Richard Strauss.

Mehr lesen: Usedomer Musikfestival stellt Litauen in den Mittelpunkt

Das vollständige Programm sowie Infos zum Ticketkauf gibt es im Internet unter www.usedomer-musikfestival.de.

Der Usedom-Newsletter für Urlauber

Endlich wieder Usedom! Erhalten Sie Ausflugstipps, Genusstipps und Aktivitäten für Ihren Urlaub in unserem kostenfreien Newsletter per E-Mail. Alle ein- bis zwei Wochen schicken wir Ihnen Ihre Dosis "Usedom" ins E-Mail-Postfach. Jetzt kostenfrei anmelden.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Usedom

zur Homepage