Im November werden drei neue Folgen des Usedom-Krimis mit Katrin Sass gezeigt.
Im November werden drei neue Folgen des Usedom-Krimis mit Katrin Sass gezeigt. Alexander Fischerkoesen
Neue Folgen

Endlich wieder Usedom-Krimi-Zeit

Gleich drei neue Folgen der beliebten Serie mit Katrin Sass werden im November gezeigt. Gedreht wurde auch wieder abseits der Insel Usedom in Vorpommern.
Vorpommern

Ab diesen Donnerstagabend werden wieder drei neue Folgen des Usedom-Krimis mit der beliebten Schauspielerin Katrin Sass ausgestrahlt. Den Auftakt macht dabei die Episode „Entführt“, für die vor einem Jahr in der Region gedreht wurde. Als Kulisse diente dabei unter anderem auch das ehemalige Kulturhaus in Murchin. Zudem werden in dem Film Schauspieler der Vorpommerschen Landesbühne zu sehen sein, nämlich Paola Brandenburg und Reiko Rölz. Sie spielen ein Paar auf der Heringsdorfer Promenade.

Einjähriges Kind entführt

In dieser Folge kehrt Ellen Norgaard (Rikke Lylloff) aus der Baby-Pause zurück und schlittert direkt in eine Katastrophe: Ihr einjähriger Sohn Jesper wird aus der Obhut seiner Tagesmutter entführt. Kommissar Rainer Witt (Till Firit) und Ex-Staatsanwältin Karin Lossow (Katrin Sass) setzen natürlich alles in Bewegung, um das Kind zu finden. Eine Spur führt zu Ellens Mutter Patrizia (Marion Kracht), die vor mehr als 30 Jahren spurlos verschwand.

Reetdach in Flammen

Mit der Folge „Ungebetene Gäste“, die am kommenden Donnerstag, 11. November, läuft, kann dann auch schon ein kleines Jubiläum gefeiert werden: Es ist nämlich die 15. Folge der Reihe. Darin steht das Reetdachhaus von Karin Lossows in Flammen. Im letzten Moment kann sie sich retten und wird ins Krankenhaus gebracht. Dort freundet sie sich mit der ehemaligen Krankenschwester Saskia Bernard an, die offenbar umgebracht werden sollte.

Camping-Trip mit Leiche

Die dritte Folge mit dem Titel „Der lange Abschied“ wird dann am 18. November gezeigt. Es geht zunächst um drei Senioren, die während eines Camping-Trips in Polen ausgelassen feiern. Am nächsten Tag wird einer davon von Jägern verwirrt am Waldrand gefunden. Er glaubt, jemanden getötet zu haben, kann sich aber an nichts erinnern. Zudem wird eine Leiche im Wald gefunden. Abgesehen davon geht es Karin Lossow nicht gut, seit ihr Haus abgebrannt ist. Zwar ist sie bei ihrem Neffen Rainer Witt vorläufig untergekommen, wirklich willkommen fühlt sie sich aber nicht.

Alle drei Folgen laufen jeweils um 20.15 Uhr im „Ersten” oder der ARD-Mediathek.

Überraschung: Katrin Sass würde niemals Sommerurlaub auf Usedom machen

 

Der Usedom-Newsletter vom Nordkurier für Urlauber

Endlich wieder Usedom! Erhalten Sie Ausflugstipps, Genusstipps und Aktivitäten für Ihren Urlaub in dem kostenfreien Newsletter des Nordkurier per E-Mail. Alle ein- bis zwei Wochen schicken wir Ihnen Ihre Dosis "Usedom" ins E-Mail-Postfach. Jetzt kostenfrei anmelden.

zur Homepage