RESTAURANT

Im „Kulm Eck“ auf Usedom leuchtet der Michelin-Stern

Tom Wickboldt und seine Crew vom Gourmetrestaurant „Kulm Eck“ in Heringsdorf auf der Insel Usedom haben sich einen der Michelin-Sterne erkocht.
Nach der Sterneverleihung bei Gastgeber Tom Wickboldt (l)., Gastgeberin Manja Wulf (3.v.l.) sowie den Mitarbeitern Ariel Caspe
Nach der Sterneverleihung bei Gastgeber Tom Wickboldt (l)., Gastgeberin Manja Wulf (3.v.l.) sowie den Mitarbeitern Ariel Caspeta Perez (2.v. r. mit Michelin Plakette) und Lukasz Trzcinski (r.). © mbb
Heringsdorf ·

Großer Jubel im renommierten Gourmetrestaurant „Kulm Eck“ in Heringsdorf. Kurz vor 11 Uhr rollte er vor – der Dienstwagen der Metro mit Düsseldorfer Kennzeichen. Kerstin Matthaes, Abteilungsleiterin Kundenmanagement, und Geschäftsleiter Jan Emer haben ein quadratisches Kästchen und lobende Worte für Sternekoch Tom Wickboldt sowie sein Team im Gepäck. Die Gäste ehren einen der besten Küchenchefs in Mecklenburg-Vorpommern.

Das „Kulm Eck“ by Tom Wickboldt überzeugte kurz nach seiner Eröffnung im zurückliegenden Jahr nicht nur zahlreiche Gäste, sondern auch die Gourmet-Kritiker des Guide Michelin. Das führte dazu, dass Wickboldt zum siebten Mal in Folge den Stern nach Usedom holte.

Mehr lesen: Neuer Burger-Imbiss an der B110 kurz vor Usedom

Beruf im Hotel Neptun in Warnemünde gelernt

Das Besondere in diesem Jahr: Es ist der erste Stern für Tom Wickboldt im eigenen Restaurant. So ist im „Kulm Eck“ neben dem „charmanten Service“ auch „der Chef mit von der Partie“, wie es der Guide Michelin beschreibt. Mit seinem Team langjähriger Wegbegleiter lebt Wickboldt hier, in einem der ältesten Restaurants von Heringsdorf, seine Vorstellung von Casual Fine Dining in privatem Ambiente.

Der gebürtige Rostocker, der einst im renommierten Hotel Neptun in Warnemünde seinen Beruf erlernte und zwischenzeitlich in Spitzenhäusern u.a. in der Eifel und in Süddeutschland sein Können erweiterte, hat mit dem „Kulm Eck“ das gastronomische Angebot in Heringsdorf nachhaltig erweitert.

Mehr lesen: Neues Restaurant bringt Hamburger Hafen-Flair ans Müritz-Ufer

Gehobene anspruchsvolle Küche

Hier verwirklicht der Koch seine Philosophie: eine gehobene anspruchsvolle Küche, bei der es auch optisch immer wieder neue Überraschungen gibt. Er sei kein Freund von Trends. Ihm gehe es einfach darum, in seinen Menüs seine Lieblingszutaten zu verarbeiten.

Wer nur in Ruhe mit Freunden oder allein einen guten Wein auf der Terrasse trinken möchte, ist jeweils ab 16 Uhr willkommen.

Mehr lesen: Junger Italiener übernimmt die Penkuner Vereinsgaststätte

Der Usedom-Newsletter für Urlauber

Endlich wieder Usedom! Erhalten Sie Ausflugstipps, Genusstipps und Aktivitäten für Ihren Urlaub in unserem kostenfreien Newsletter per E-Mail. Alle ein- bis zwei Wochen schicken wir Ihnen Ihre Dosis "Usedom" ins E-Mail-Postfach. Jetzt kostenfrei anmelden.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Heringsdorf

zur Homepage