25 KÜNSTLER

Sandskulpturen-Ausstellung „Kaiser und Könige” auf Usedom

Für die diesjährige Sandskulpturen-Ausstellung auf Usedom reisten 25 Künstler aus 11 Ländern an. Die Ergebnisse sind bis Ende Oktober zu sehen.
dpa
Die Bildhauerin Marieke van der Meer aus den Niederlanden erbaut auf dem Gelände der Sandskulpturen-Ausstellung in Ahlbec
Die Bildhauerin Marieke van der Meer aus den Niederlanden erbaut auf dem Gelände der Sandskulpturen-Ausstellung in Ahlbeck eine Sanddkulptur der „Queen of Pop” Madonna. Stefan Sauer
Ahlbeck ·

Kaisern und Königen aus Geschichte und Showbusiness widmet sich die diesjährige Sandskulpturen-Ausstellung in Ahlbeck auf Usedom. Auf einem 4000 Quadratmeter großen, überdachten Areal zeigen seit Mittwoch 25 Künstler aus 9500 Kubikmeter Spezialsand Figuren von Julius Caesar über Kleopatra bis zum Sonnenkönig Ludwig XIV., aber auch die „Queen of Pop” Madonna, und die Eiskönigin. Mehr als 80 Bildwerke in 34 Szenen sind zu sehen, wie die Organisatoren mitteilten.

Beteiligt waren den Angaben zufolge Sandschnitzer aus elf europäischen Ländern, darunter Welt- und Europameister im Sandskulpturenbau. Die Schau auf dem Grenzparkplatz zwischen dem deutschen Kaiserbad Ahlbeck und der polnischen Stadt Swinemünde (Swinoujscie) sei eine der weltweit größten überdachten Sandskulpturen-Ausstellungen. Geöffnet ist sie den Angaben zufolge täglich bis Ende Oktober. Letztes Jahr waren auf Rügen Bibel-Figuren aus Sand zu sehen.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Ahlbeck

zur Homepage