Am Usedomer Strand werden am Wochenende acht Feuerwerke gezündet. Los geht es in Heringsdorf.
Am Usedomer Strand werden am Wochenende acht Feuerwerke gezündet. Los geht es in Heringsdorf. © volkerr - Fotolia.com
Veranstaltungen

Silent Disco und XXL-Feuerwerke auf der Insel Usedom

Tanzende Menschen in einem stillen Raum: Ein letztes Mal in diesem Jahr wird mit Kopfhörern durch die Nacht getanzt.
Heringsdorf

Links neben der Seebrücke Heringsdorf laden die Ostseebäder zum Feiern ein. Am Sonntag, dem 2. Oktober, ab 20 Uhr legen drei DJs unterschiedliche Musikgenres auf, die von den Partygästen am Kopfhörer ausgewählt werden können.

Gleich acht Feuerwerke an einem Abend

Der Eintritt im Partyzelt ist frei, nur für die Kopfhörer fallen 20 Euro Pfand an. Gleich am Montag, dem 3. Oktober, geht die Strandparty weiter, wenn ab 15.30 Uhr die Band „Be Happy“ zum „Warm Up“ für das XXL-Strandfeuerwerk einlädt. Auch links der Seebrücke wird um 19.30 Uhr in Heringsdorf das erste der insgesamt acht Feuerwerke am Usedomer Strand gezündet: 19.30 Uhr Heringsdorf, 19.40 Uhr Ückeritz, 19.50 Uhr Kölpinsee, 20.00 Uhr Koserow, 20.20 Uhr Zinnowitz, 20.30 Uhr Trassenheide, 20.40 Uhr Karlshagen.

Auch interessant: Strandkörbe an der Ostsee werden mitten in den Herbstferien abgebaut

Der Usedom-Newsletter vom Nordkurier für Urlauber

Endlich wieder Usedom! Erhalten Sie Ausflugstipps, Genusstipps und Aktivitäten für Ihren Urlaub in dem kostenfreien Newsletter des Nordkurier per E-Mail. Alle ein- bis zwei Wochen schicken wir Ihnen Ihre Dosis "Usedom" ins E-Mail-Postfach. Jetzt kostenfrei anmelden.

zur Homepage