Besonders die älteste Seebrücke Deutschlands in Ahlbeck zieht jedes Jahr zahlreiche Touristen an.
Besonders die älteste Seebrücke Deutschlands in Ahlbeck zieht jedes Jahr zahlreiche Touristen an. UsedomCards.de - stock.adobe.com
Ein Ausflugsschiff legt an Deutschlands längsten Seebrücke (508 Meter) in Heringsdorf an.
Ein Ausflugsschiff legt an Deutschlands längsten Seebrücke (508 Meter) in Heringsdorf an. Jens Büttner
Die 315 Meter lange Vineta-Brücke im Ostseebad Zinnowitz ist nicht nur wegen der dortigen Tauchgondel beliebt.
Die 315 Meter lange Vineta-Brücke im Ostseebad Zinnowitz ist nicht nur wegen der dortigen Tauchgondel beliebt. Stefan Kretzschmar - Fotolia.com
Die Seebrücke in Bansin ist 285 Meter lang.
Die Seebrücke in Bansin ist 285 Meter lang. cardephotography - stock.adobe.com
Knapp 300 Meter weit ragt die neu gebaute Koserower Seebrücke in die Ostsee, auffällig ist die geschwungene Wellenform des Stegs. Mehr als fünf Millionen Euro kostet der Neubau.
Knapp 300 Meter weit ragt die neu gebaute Koserower Seebrücke in die Ostsee, auffällig ist die geschwungene Wellenform des Stegs. Mehr als fünf Millionen Euro kostet der Neubau. Jens Büttner/Archiv
Inselgeschichte

Usedoms Seebrücken entdecken

Die Seebrücken Usedoms sind nicht nur immer einen Besuch wert, es lohnt sich auch ein Blick in ihre Geschichte.
Insel Usedom

An der hafenlosen Außenküste Usedoms besaß schon früher jedes große Seebad eine Landungsbrücke für Ausflugsdampfer, die den Feriengästen das Vergnügen von Rundfahrten bis nach Rügen boten. Alle, außer der Ahlbecker Seebrücke, fielen Sturmfluten, Eisgang aber auch Brandstiftung zum Opfer.

Die rund 120-jährige Ahlbecker Seebrücke ist die einzige alte, die es auf der Insel Usedom – und an der Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommerns – noch gibt. Das 1898 fertiggestellte Ahlbecker Bauwerk löste eine seit 1892 an gleicher Stelle bestehende 250 Meter weit ins Meer reichende Schiffsbrücke ab. Die Jugendstiluhr vor der Seebrücke erhielt Ahlbeck 1911 von einem Kurgast geschenkt.

Besonders die älteste Seebrücke Deutschlands in Ahlbeck zieht jedes Jahr zahlreiche Touristen an.

Besonders die älteste Seebrücke Deutschlands in Ahlbeck zieht jedes Jahr zahlreiche Touristen an. — Foto: UsedomCards.de - stock.adobe.com

Bei der Renovierung der Holzkonstruktion 1970/71 wurde der tragende Teil in Stahl ausgeführt. Vier Ecktürme geben der damals 90 Meter langen Brücke das unverwechselbare markante Profil. 1993 erhielt die Seebrücke einen Seesteg, der das Anlegen von Fahrgastschiffen ermöglicht.

Mehr lesen: Mecklenburg-Vorpommerns Seebrücken zwischen Neubau und Sanierung

Heute sind von vielen neuen Seestegen und -brücken wieder Schiffsfahrten möglich. Denn ab 1992 wurden die Seebrücken in Bansin, Zinnowitz und ganz aktuell Koserow wieder aufgebaut. Am 3. Juni 1995 öffnete mit einer Gesamtlänge von 508 Metern die größte Seebrücke Kontinentaleuropas in Heringsdorf ihre Pforten. Ohne Zweifel tragen sie alle dazu bei, die Attraktivität der Seebäder an der vorpommerschen Ostseeküste zu erhöhen und den Bäderverkehr neu zu beleben.

Ein Ausflugsschiff legt an Deutschlands längsten Seebrücke (508 Meter) in Heringsdorf an.

Ein Ausflugsschiff legt an Deutschlands längsten Seebrücke (508 Meter) in Heringsdorf an. — Foto: Jens Büttner

Beliebtestes Fotomotiv

Die neueste Brücke zeigt sich nun in Koserow in seiner ganzen Pracht. Schon in ihrer dritten Version ist die Koserower Seebrücke in diesem Jahr eingeweiht worden. Mit ihrer einmaligen Architektur, einer kleinen Bühne, einem Glockenturm und ausreichend Sitzplätzen für das "Sonnenuntergangskino" zählt sie schon nach wenigen Monaten zu den beliebtesten Fotomotiven der Insel.

Knapp 300 Meter weit ragt die neu gebaute Koserower Seebrücke in die Ostsee, auffällig ist die geschwungene Wellenform des Stegs. Mehr als fünf Millionen Euro kostet der Neubau.

Knapp 300 Meter weit ragt die neu gebaute Koserower Seebrücke in die Ostsee, auffällig ist die geschwungene Wellenform des Stegs. Mehr als fünf Millionen Euro kostet der Neubau.  — Archivfoto (März 2021): Jens Büttner

Derzeit gibt es 18 intakte Seebrücken in MV

  • Devin – 115 Meter Länge
  • Heiligendamm – 200 m
  • Kühlungsborn – 240 m
  • Wustrow – 240 m
  • Zingst – 270 m
  • Koserow – 280 m
  • Ahlbeck – 280 m (die älteste Deutschlands, 1882 errichtet)
  • Bansin – 285 m
  • Boltenhagen – 290 m
  • Zinnowitz – 315 m
  • Wismar-Wendorf – 350 m
  • Lubmin – 350 m
  • Graal-Müritz – 350 m
  • Göhren – 350 m
  • Binz – 370 m
  • Prerow – 394 m
  • Sellin – 394 m
  • Heringsdorf – 508 m (Deutschlands längste)

 

Rerik (170 m) und Sassnitz (105 m) sind aktuelle wegen Sicherheitsmängeln gesperrt

 

Der Usedom-Newsletter vom Nordkurier für Urlauber

Endlich wieder Usedom! Erhalten Sie Ausflugstipps, Genusstipps und Aktivitäten für Ihren Urlaub in dem kostenfreien Newsletter des Nordkurier per E-Mail. Alle ein- bis zwei Wochen schicken wir Ihnen Ihre Dosis "Usedom" ins E-Mail-Postfach. Jetzt kostenfrei anmelden.

zur Homepage