Fußball-WM

Papageiendame Anna lag richtig mit ihrem Tipp

Das uckermärkische WM-Orakel 2018 hatte am Freitag vorhersagt, dass Mexiko gegen Deutschland gewinnt.
Alexandros Spyroa hatte eine andere Meinung als seine Anna, was das Spiel Deutschland gegen Mexiko betraf.
Alexandros Spyroa hatte eine andere Meinung als seine Anna, was das Spiel Deutschland gegen Mexiko betraf. Kai Horstmann
 Anna entschied sich für Mexiko einen Blick auf Mexiko.
Anna entschied sich für Mexiko einen Blick auf Mexiko. Kai Horstmann
Prenzlau

„Wo ist dieser dumme Vogel, ich habe eine Feder mit ihm zu rupfen”, schrieb ein Fußballfan an die Redaktion des Uckermark Kurier, als feststand, dass Mexiko mit 1:0 gegen Deutschland am Sonntagabend gewonnen hat.

Mit dem „dummen Vogel” ist die süße Papageiendame Anna von Alexandros Spyron aus Prenzlau gemeint. Der Besitzer der Pizzeria Sempre Roma hatte den Graupapagei als Orakel zur Verfügung gestellt. Am Freitag wurde sie von einem Reporter befragt.

Anna hatte sich zwischen zwei Schalen mit der Deutschland- und der Mexikofahne entschieden. „Zuerst tat die Papageiendame so, als würde sie sich weder für die eine noch für die andere entscheiden. Dann drehte sie sich auf dem Tisch herum und blickte die Deutschlandschale an. Doch plötzlich entschied sie sich für Mexiko”, erinnert sich Reporter Kai Horstmann. Und damit behielt sie recht.

Alexandros Spyron hätte lieber auf Anna hören sollen, denn er glaubte, dass „Deutschland gegen Mexiko mit 3:0 gewinnen wird.“ Die Wette hat er wohl verloren.

Zum nächsten Spiel am 23. Juni wird Anna wieder befragt, dann heißt es: Deutschland oder Schweden?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Prenzlau

zur Homepage