Unsere Themenseiten

:

Zwei Siege im Doppelpack für Nossentiner Hütte

Nossentiner Hütte.Der SFV Nossentiner Hütte hat sein Auswärtsspiel in der Fußball-Kreisoberliga I gegen Mirow/Rechlin II verdient mit 2:1 gewonnen. Von ...

Nossentiner Hütte.Der SFV Nossentiner Hütte hat sein Auswärtsspiel in der Fußball-Kreisoberliga I gegen Mirow/Rechlin II verdient mit 2:1 gewonnen. Von Beginn an entwickelte sich eine schnelle und abwechslungsreiche Partie mit deutlichen mehr Spielanteilen für die Gäste. Nach 16 Minuten dann auch die nicht unverdiente Führung für den SFV. Nach einem Zuspiel von Schult nutzte Muske eine Unachtsamkeit in der Abwehr des Gastgebers und vollendete mit einem platzierten Schuss aus 20 Metern zum 1:0. Die letzte Minute vor dem Seitenwechsel brachte dann noch einmal Pfeffer in die Partie. Nach einer Ecke von Odebrecht blockte ein Abwehrspieler zunächst einen Schuss von Muske und kurz darauf den Nachschuss von Koss mit der Hand. Der Elfmeterpfiff blieb jedoch aus. Im Gegenzug schoss sich Koss den Ball dann unbedrängt selbst an die Hand. Der fällige Strafstoß brachte das 1:1-Pausenresultat.
Nach der Pause blieb Hütte das bestimmende Team und drängte auf die erneute Führung. In der 57. Minute war es dann soweit. Nach einem Zuspiel von Muske ließ Odebrecht seinen Gegenspieler stehen und schob das Leder aus 14 Metern am Torhüter vorbei zum 2:1.
Zwei Tage zuvor hatte Hütte gegen den SV Rosenow mit 2:1 gewonnen. Nach zehn Minuten gelang Hütte durch Hennecke die 1:0-Führung, als er einen abgefälschten Schuss von Klenke aus zwei Metern über die Torlinie drückte. Per Foulstrafstoß kam Rosenow zum Ehrentreffer: Koss hatte den Rosenower Angreifer in der 56. Minute im Strafraum zu Fall gebracht. Eine Viertelstunde später dann die erneute Führung für den SFV. Einen Freistoß von Odebrecht aus gut 30 Metern rutschte dem Gästetorwart unglücklich zum 2:1 durch die Beine.